Nagelverlängerung mit Schablone

Nagelverlängerung mit einer Schablone

Die Schablone wird am Fingernagel angebracht.

Eine Nagelverlängerung mit Schablone kann als Alternative zur Nagelverlängerung mit Tips erfolgen. Diese eignet sich nicht nur wenn keine Tips erwünscht sind sondern auch, wenn die Nägel repariert werden müssen.

Es gibt auch einige Fälle, in denen es keine passenden Tips in der Größe der Naturnägel (bei Übergrößen, Untergrößen bzw. sehr flachen Nägeln) gibt oder eine Allergie gegenüber dem Tip-Kleber besteht. Zudem findet diese Methode auch häufig bei Nagelbeißern Anwendung.

Nagel mit Gel verlängern
-Vor der Modellage-

Bei der Naturnagelverlängerung mit Schablone, sollte der Naturnagel mindestens zwei Millimeter über die Fingerkuppe hinausschauen. Andernfalls ist kein Aufbau mit der Nagel Schablone möglich.

Naturnagelverlängerung mit Schablone – Der Ablauf

Zuerst erfolgt eine gründliche Vorbereitung der Nägel, welcher danach mit Haft- oder Einphasengel dünn bestrichen wird. Nach dem Aushärten kann die Nagel Schablone angesetzt werden. Hierfür können Einwegschablonen oder Mehrwegschablonen Verwendung finden. Zudem gibt es runde und eckige Formen der Schablonen. Die Einwegschablone wird unter die Nagelspitze geschoben, in die richtige Form gebogen und am Finger fixiert.

Danach kommt es zum Nagel mit Gel verlängern, der sogenannten Gel-Modellage. Zuerst wird ein weißes bzw. milchiges Gel aufgetragen. Dieses härtet aus und es beginnt der Aufbau der Nägel. Eingesetzt wird dabei ein Aufbaugel. Mit diesem Aufbaugel wird der Nagel schichtweise aufgebaut (ähnlich wie bei der Tip-Gelmodellage). Nach dem letzten Aushärten kann die Schablone vorsichtig abgezogen werden.

Nagelverlängerung mit Schablonen

Alle Finger sind bereit zum Bearbeiten.

Zurück bleibt der entstandene Kunstnagel, welcher nun in Form gefeilt und abgecleant werden kann. Individuelle Verzierungen auf dem Nagel sind nun ebenfalls möglich.

Dauer einer Nagelverlängerung mit Schablone

Die Dauer hängt von dem Zustand des Nagels und der gewünschten Modellage ab. Im Schnitt wird für die Anwendung circa 60 bis 90 Minuten Zeit benötigt.